Endbenutzer-Lizenzvereinbarung

BITTE LESEN SIE DIE FOLGENDEN HINWEISE SORGFÄLTIG DURCH, BEVOR SIE DIE APP INSTALLIEREN UND/ODER NUTZEN. Durch Anklicken der Schaltfläche „Akzeptieren“ oder „OK“ und in jedem Fall durch die Installation und/oder Nutzung der BodyGuard-Mobilanwendung (die „App“) erkennen Sie ausdrücklich an, dass Sie einen rechtsgültigen Vertrag mit SafeHouse Technologies Ltd („SafeHouse“, „wir“, „uns“ oder „unser(e)“) abschließen, und dass Sie die Bedingungen dieser Endbenutzer-Lizenzvereinbarung („Vereinbarung“) verstanden haben und damit einverstanden sind, diese einzuhalten und rechtlich daran gebunden zu sein. Sie verzichten hiermit auf alle anwendbaren Rechte, eine (nichtdigitale) Originalunterschrift oder -übergabe zu verlangen oder nichtelektronische Aufzeichnungen aufzubewahren, soweit dies nicht nach geltendem Recht unzulässig ist. Falls Sie nicht damit einverstanden sind, an diese Vereinbarung gebunden zu sein, laden Sie die App bitte nicht herunter und installieren oder nutzen Sie sie nicht. UNGEACHTET ANDERSLAUTENDER BESTIMMUNGEN SCHRÄNKT DIESE VEREINBARUNG – SOWEIT VERBRAUCHERSCHUTZ- ODER VOR ORT GELTENDE GESETZE ODER VORSCHRIFTEN IHNEN ZWINGENDE ODER GESETZLICHE RECHTE GEWÄHREN – DIESE RECHTE NUR IN DEM DURCH DIESELBEN MAXIMAL ZULÄSSIGEN UMFANG EIN.

  1. Berechtigung. Durch die Installation der App bestätigen Sie, dass Sie über achtzehn (18) Jahre alt sowie uneingeschränkt fähig und befugt sind, diese Vereinbarung zu schließen.
  2. Lizenzumfang. Unter Maßgabe der hier dargelegten Bestimmungen gewähren wir Ihnen hiermit eine persönliche, widerrufliche, nicht exklusive, nicht unterlizenzierbare, nicht abtretbare und nicht übertragbare Lizenz („Lizenz“), um (i) die App auf ein in Ihrem Besitz befindliches, von Ihnen kontrolliertes oder rechtmäßig genutztes Mobiltelefon, Tablet oder sonstiges Gerät (jeweils ein „Gerät“) herunterzuladen und dort zu installieren und (ii) auf diesem Gerät in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung und den geltenden Nutzungsregeln (wie unten definiert) auf die App zuzugreifen und sie zu nutzen. Sie dürfen die Anwendung nicht vermieten, verpachten, verleihen, verkaufen, weitergeben oder unterlizenzieren. Diese Lizenz wird ausschließlich zu dem Zweck gewährt, Sie als Einzelperson zu ermächtigen, die Vorteile der App für Ihren persönlichen Gebrauch zu nutzen. Zur Klarstellung: Kein Bestandteil dieser Vereinbarung gestattet Ihnen die Nutzung der App für kommerzielle Zwecke oder zum kommerziellen oder nicht gewerbsmäßigen Nutzen einer Rechtspersönlichkeit wie beispielsweise einer Kapitalgesellschaft, einer Partnerschaft oder einer sonstigen Wirtschaftseinheit oder gemeinnützigen Organisation.
  3. Lizenzbeschränkungen bei der Nutzung. Sie verpflichten sich dazu (und gestatten es auch Dritten nicht), davon abzusehen, (i) die App unterzulizenzieren, weiterzugeben, zu verkaufen, zu verpachten, zu verleihen, zu vermieten oder anderweitig kommerziell zu nutzen; (ii) die App über ein Netzwerk zur Verfügung zu stellen, in dem sie von mehreren Geräten, die verschiedenen Personen gehören oder von diesen betrieben werden, gleichzeitig genutzt werden könnte; (iii) auf den Quellcode der App zuzugreifen, ihn zu disassemblieren, zurückzuentwickeln, zu dekompilieren, zu entschlüsseln oder zu versuchen, ihn abzuleiten; (iv) die App oder Teile derselben zu vervielfältigen (außer zu Sicherungszwecken), zu modifizieren, umzuwandeln, zu verbessern oder daraus abgeleitete Werke zu erstellen; (v) sicherheitsrelevante Funktionen der App oder Funktionen, welche die Nutzung oder das Kopieren von Inhalten verhindern oder einschränken oder die Nutzungsbeschränkungen der App durchsetzen, zu umgehen, zu deaktivieren oder anderweitig zu behindern; (vi) Eigentumshinweise oder -kennzeichnungen, einschließlich Urheberrechts-, Marken-, Patent- oder sonstigen Vermerken, die in der App enthalten sind oder über die App angezeigt werden, zu entfernen, zu verändern oder unkenntlich zu machen; (vii) von der App zur Verfügung gestellte Kommunikationssysteme zu nutzen, um unbefugt und/oder unaufgefordert kommerzielle Mitteilungen zu versenden oder unrechtmäßigen Aktivitäten nachzugehen, was Verstöße gegen geltende Gesetze und/oder Rechte Dritter beinhaltet; (viii) den Namen, das Logo oder die Marken von SafeHouse ohne unsere vorherige (schriftliche) Zustimmung zu verwenden und/oder (ix) die App zu verwenden, um gegen geltende Gesetze, Regeln oder Vorschriften zu verstoßen oder sie für unrechtmäßige, schädigende, unverantwortliche oder unangemessene Zwecke oder in einer Weise zu nutzen, die gegen diese Vereinbarung verstößt oder die Rechte Dritter verletzt.
  4. Nutzerkonto. Um bestimmte Funktionen der App nutzen zu können, müssen Sie möglicherweise ein Nutzerkonto („Account“) erstellen oder verwenden. Wenn Sie einen Account erstellen, sind Sie verpflichtet, korrekte und vollständige Angaben zu Ihrer Person zu machen. Sie allein sind für die Aktivitäten, die über Ihren Account stattfinden, verantwortlich und müssen das Passwort zu Ihrem Account sichern und geheim halten. Sie sind verpflichtet, uns unverzüglich über jede unbefugte Nutzung Ihres Accounts zu informieren. Sie erreichen uns unter support@safehousetech.com. Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten unterliegen unseren Datenschutzbestimmungen (siehe unten), denen Sie ausdrücklich zustimmen müssen. Sie können Ihren Account jederzeit kündigen, indem Sie eine E-Mail an support@safehousetech.com schicken.
  5. Bedingungen für die Nutzung der App. Falls Sie die App von einer Drittplattform oder einem Drittanbieter („Vertriebspartner“) wie beispielsweise dem App Store von Apple oder Google Play herunterladen, beachten Sie bitte, dass der Vertriebspartner möglicherweise Nutzungsregeln aufgestellt hat, denen auch Ihre Nutzung der App unterliegt („Nutzungsregeln“). Die Gültigkeit der Nutzungsregeln kann davon abhängig sein, wo die App heruntergeladen wurde. Sie bestätigen, dass Sie vor dem Herunterladen der App von einem Vertriebspartner die Gelegenheit hatten, die Nutzungsregeln zu lesen, dass Sie diese verstehen und sie einhalten werden. Die auf Ihre Nutzung der App anwendbaren Nutzungsregeln gelten durch diesen Verweis auf dieselben als Bestandteil dieser Vereinbarung. Sie sichern zu und gewährleisten, dass Ihnen die Nutzung der App nicht durch geltende Nutzungsregeln und/oder geltende Gesetze und/oder Rechte Dritter untersagt ist. Falls Sie dies nicht zusichern können, ist Ihnen das Herunterladen, Installieren und/oder Nutzen der App untersagt.
  6. Standortdaten. Bestimmte Eigenschaften oder Funktionen der App („Features“) erheben möglicherweise Daten in Bezug auf Ihren geografischen Standort („Standortdaten“) oder sind davon abhängig. Falls Sie diese Features nutzen möchten, erklären Sie sich damit einverstanden, uns Ihre Standortdaten zur Verfügung zu stellen oder zugänglich zu machen. Soweit wir Standortdaten erheben, verwenden wir diese in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie (siehe unten). Wenn Sie solche Standortdaten nicht bereitstellen oder zugänglich machen, sind die entsprechenden Features möglicherweise eingeschränkt oder funktionieren nicht ordnungsgemäß.
  7. Zahlungen. Voraussetzung für die Nutzung der App und folglich für die hier gewährte Lizenz ist die monatliche oder jährliche Zahlung der „Gebühren“. Bitte beachten Sie, dass die Nichtzahlung der anfallenden Gebühren dazu führen kann, dass Sie keinen Zugang zu einigen oder allen Komponenten der App haben oder diesen verlieren. Als Gegenleistung für die Nutzung der App haben Sie die darin dargelegten, nicht erstattungsfähigen Gebühren zu entrichten. Ihre Zahlung kann über einen unabhängigen Zahlungsdienstleister abgewickelt werden, wofür unter Umständen weitere Bedingungen gelten können. Wir behalten uns das Recht vor, künftig auch andere unabhängige Zahlungsabwicklungsdienste für diese Zwecke zu nutzen. Die unter dieser Vereinbarung zu zahlenden Beträge sind grundsätzlich nicht erstattungsfähig, nicht kündbar und verstehen sich ohne etwaige Umsatz-, Nutzungs-, Mehrwert-, Waren- und Dienstleistungssteuern, Quellensteuern, sonstige direkte oder indirekte Steuern, Gebühren, Abgaben und Zölle. Für alle Versionen der App behalten wir uns das Recht vor, in Zukunft eine Gebühr für Funktionen und/oder Nutzungen zu erheben, die derzeit kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Die Nichtentrichtung der entsprechenden Gebühren kann dazu führen, dass Sie keinen Zugang zu bestimmten oder allen Komponenten der App haben.
  8. Abo-Service.
    • Abonnement. Je nachdem, in welchem Gebiet Sie sich befinden, haben Sie die Möglichkeit, die App zum Zeitpunkt des Erwerbs auf jährlicher oder monatlicher Basis zu abonnieren. SafeHouse behält sich das Recht vor, die geltenden Gebühren für das Abonnement und die verschiedenen verfügbaren Abonnementpakete jederzeit und nach eigenem Ermessen zu überarbeiten und zu aktualisieren. Eine solche Änderung oder Aktualisierung der Gebühren gilt für alle Abonnements, die nach dem Datum des Inkrafttretens der Gebührenänderung oder -aktualisierung abgeschlossen werden.
    • Kostenlose Testversion. Wir sind dazu berechtigt, den Dienst für einen bestimmten Zeitraum als kostenlose Testversion anzubieten („Testphase“). Die Testphase beginnt gegebenenfalls an dem Tag, an dem Sie erstmals auf die App zugreifen oder diese nutzen (je nachdem, welches Ereignis zuerst eintritt) und läuft bis zum Ende der in der App angezeigten Testphase bzw. endet davor, falls (i) Sie Ihren Account aktualisieren, indem Sie beginnen, die entsprechenden Gebühren für die App zu zahlen oder (ii) Ihre Nutzung der App in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung eingestellt wird. Sie erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass die Vereinbarung während der Testphase für Sie gilt und bindend ist und dass SafeHouse (a) während der Testphase keine Verpflichtungen oder Garantien in Zusammenhang mit der App eingeht oder gewährt und (b) Ihnen Mitteilungen und andere Benachrichtigungen über die App an Ihre E-Mail-Adresse senden kann, sofern Sie diesen Service nicht abwählen. Wir behalten uns das Recht vor, das Angebot einer kostenlosen Testversion jederzeit zu ändern, zu widerrufen und/oder einzuschränken. Sofern nicht in Zusammenhang mit konkreten Werbeaktionen anders angegeben, gelten kostenlose Testangebote nur für neue Nutzer. SafeHouse behält sich das Recht vor, ein kostenloses Probeabo mit sofortiger Wirkung zu beenden, wenn uns bekannt wird, dass der entsprechende Abonnent bereits ein Probeabo über einen anderen Account oder unter Verwendung einer anderen E-Mail-Adresse oder Telefonnummer abgeschlossen hat. Darüber hinaus kann jeder Versuch, sich mit demselben Account oder derselben E-Mail-Adresse für eine weitere kostenlose Testphase zu registrieren, dazu führen, dass Ihnen die entsprechenden Abonnementgebühren in Rechnung gestellt werden. Nach Ablauf der Testphase verlängert sich Ihr Abonnement automatisch zu den vollen Abonnementgebühren, sofern Sie Ihr Abonnement nicht vor Ende der Testphase kündigen. Um Ihr Abonnement während der Testphase zu kündigen, gehen Sie bitte so vor, wie weiter unten unter „Automatische Verlängerung des Abonnements“ beschrieben.
    • Automatische Verlängerung des Abonnements. Ihr Abonnement verlängert sich automatisch, wenn Sie es nicht spätestens 48 Stunden vor Ablauf des jeweils aktuellen Abrechnungszeitraums kündigen. Sie können Ihr Abonnement jedoch jederzeit kündigen, indem Sie sich an support@safehousetech.com wenden und Ihren vollständigen Namen, Ihre Telefonnummer und die für Ihren Account hinterlegte E-Mail-Adresse angeben. Nach der entsprechenden Kündigung können Sie die Abonnementdienste der App nur noch für die restliche Dauer der von Ihnen bezahlten Laufzeit nutzen.
    • Kündigung und Rückerstattung der Abonnementgebühren.

Wenn Sie die App über einen Vertriebspartner abonniert haben, gelten für die Kündigung und die Rückerstattung etwaiger Abonnementgebühren die jeweiligen Nutzungsregeln. 

Wenn Sie die App über unsere Webseite abonniert haben, erfolgt die Kündigung und Rückerstattung der Abonnementgebühren, soweit gesetzlich zulässig, wie folgt: 

  1. Falls Sie Ihre Meinung ändern, erhalten Sie innerhalb von vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem Sie die App über unsere Webseite abonniert haben, eine Rückerstattung der Abonnementgebühren.
  2. Wenn Sie sich für eine Testversion anmelden, kann die Abonnementgebühr nur innerhalb von 14 Tagen ab dem ersten Tag der Testphase erstattet werden. 
  • Unabhängig vom Vorgenannten können Sie uns jederzeit von Ihrer Absicht in Kenntnis setzen, Ihr Abonnement zu kündigen. Die entsprechende Kündigung wird dann jedoch erst zum Ende des laufenden Abonnementzeitraums wirksam und Sie haben keinen Anspruch auf eine Erstattung.
  1. Verbindung. Bitte beachten Sie, dass für die Nutzung der App möglicherweise eine Internetverbindung, ein Datenzugang, ein Betriebssystem (Android oder iOS) oder bestimmte aktualisierte oder aufgerüstete Versionen bestimmter Betriebssysteme oder Browser erforderlich sind. Soweit Dritte, einschließlich Dienstanbieter oder Netzbetreiber, Gebühren für Ihre Internet- oder Datennutzung erheben oder eines der oben genannten Konzepte anwendbar ist, erklären Sie sich damit einverstanden, allein für diese Gebühren verantwortlich zu sein, und verstehen, dass die Nichtbezahlung entsprechender Konzepte dazu führen kann, dass Sie keinen Zugang zu einem Teil oder zur gesamten App haben oder diesen verlieren.
  2. Beschreibung von Informationen. Wir bemühen uns um bestmögliche Fehlerfreiheit. Jedoch können wir nicht garantieren, dass die App, die Features, der Content und/oder die Materialien korrekt, vollständig, zuverlässig, aktuell, fehlerfrei oder frei von Viren sind. Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen jedweder Art an entsprechenden Konzepten oder Teilen derselben vorzunehmen, ohne Sie vorab oder anschließend davon in Kenntnis setzen zu müssen.
  3. Open-Source-Software von Dritten. Teile der App können Open-Source-Software von Drittanbietern enthalten, die den Geschäftsbedingungen dieser Drittanbieter („Bedingungen von Drittanbietern“) unterliegen. Eine Liste der Open-Source-Software von Dritten und der zugehörigen Drittanbieterbedingungen kann bei SafeHouse per E-Mail an support@safehousetech.com angefordert werden. Kommt es zu Widersprüchen zwischen den Bedingungen von Dritten und den Bestimmungen dieser Vereinbarung, haben die Bedingungen des Dritten Vorrang. Dies gilt jedoch ausschließlich in Verbindung mit der entsprechenden Open-Source-Software des Dritten. Ungeachtet anderslautender Bestimmungen dieser Vereinbarung gewährt SafeHouse keine Garantie oder Haftungsfreistellung in Bezug auf Open-Source-Software von Dritten.
  4. Datenschutz. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“), die in der App [https://www.safehousetech.com/privacy-policy] eingesehen werden kann. Im gesetzlich zulässigen Rahmen erklären Sie sich ausdrücklich mit unserem entsprechenden Vorgehen einverstanden.
  1. Rechte an geistigem Eigentum.
    • Inhaberschaft an der App: Die App wird wie hier dargelegt lizenziert und im Rahmen dieser Vereinbarung nicht an Sie verkauft, abgetreten oder übertragen. Sie erkennen an, dass SafeHouse und deren Lizenzgeber alle Rechtsansprüche, Eigentumsrechte und geistigen Eigentumsrechte (wie unten definiert) an der App (und der zugehörigen Software sowie den Fachkenntnissen) behalten. Wir behalten uns alle hier nicht ausdrücklich gewährten Rechte an der App vor. „Rechte an geistigem Eigentum“ bedeutet alle Rechte an Geschäftsgeheimnissen, Patenten, Urheberrechten, Entwürfen, Dienstleistungsmarken, Handelsmarken, Fachkenntnissen und ähnliche Rechte an geistigem Eigentum sowie alle Urheberpersönlichkeitsrechte, Datenschutzrechte, Veröffentlichungsrechte und ähnliche Rechte jedweder Art unter den Gesetzen oder Vorschriften in- oder ausländischer Regierungs-, Regulierungs- oder Justizbehörden.
    • App-Daten: Der in der App enthaltene oder von der App generierte Inhalt – einschließlich und ohne Einschränkung der Texte, Informationen, Statistiken, Analysen, Bedrohungsberichte, Bedrohungsbeschreibungen, Dokumentenbeschreibungen, Produkte, Software, Grafiken, Fotos, Ton- und Videomaterialien, interaktiven Funktionen, der Nutzung der App und im weitesten Sinne unserer Dienste (der „Materialien“) sowie der darin enthaltenen Handelsmarken, Dienstleistungsmarken und Logos („Marken“ bzw. gemeinsam mit den Materialien der „Content“) – ist Eigentum von SafeHouse und/oder deren Lizenzgebern und möglicherweise durch geltendes Urheberrecht oder andere Gesetze und Verträge über geistiges Eigentum geschützt. Sie dürfen keine geistigen Eigentumsrechte in Bezug auf die App, die Materialien und den Content verletzen. „SafeHouse“ und das Logo sind Marken von SafeHouse und den mit ihr verbundenen Unternehmen. Alle anderen in der App verwendeten Marken sind Marken, Dienstleistungsmarken oder Logos ihrer jeweiligen Eigentümer. Diese dürfen Sie nicht verletzen
    • Verwendung von Informationen: Der Content der App wird Ihnen in der vorliegenden Form ausschließlich für Ihren persönlichen Gebrauch zur Verfügung gestellt und darf ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht für andere Zwecke verwendet, kopiert, geteilt, übertragen, ausgestrahlt, angezeigt, verkauft, lizenziert, dekompiliert oder anderweitig verwertet oder vermarktet werden. Falls Sie eine Kopie des Contents herunterladen oder ausdrucken, müssen Sie alle darin enthaltenen Urheberrechts- und sonstigen Eigentumshinweise beibehalten.
    • Feedback: Wir freuen uns grundsätzlich über Rückmeldungen oder sonstige Anregungen. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese in unseren Besitz übergehen und wir sie ohne Einschränkung oder die Verpflichtung, Sie dafür zu entschädigen, verwenden können und wir nicht verpflichtet sind, sie vertraulich zu behandeln.
  1. Eingeschränkte Garantie und Haftungsausschlüsse
    • UNGEACHTET ANDERSLAUTENDER ANGABEN UND IM GRÖSSTMÖGLICHEN GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG WIRD DIE APP OHNE MÄNGELGEWÄHR UND IN DER VORLIEGENDEN FORM UND OHNE ETWAIGE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GARANTIEN (EINSCHLIESSLICH – OHNE JEDOCH DARAUF BESCHRÄNKT ZU SEIN – DER IMPLIZIERTEN GARANTIE DER MARKTGÄNGIGKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, KORREKTHEIT, VOLLSTÄNDIGKEIT, NÜTZLICHKEIT, FREIHEIT VON RECHTSANSPRÜCHEN UND DER VERLETZUNG VON RECHTEN, NUTZUNGS- UND LEISTUNGSGARANTIE, DER GARANTIE EINER ZUFRIEDENSTELLENDEN QUALITÄT, EINBINDBARKEIT UND ANWENDBARKEIT FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK) BEREITGESTELLT. ALLE ANDEREN GARANTIEN WERDEN, SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, ABGELEHNT.
    • NICHT GARANTIERT WIRD, DASS DIE VON SAFEHOUSE BEREITGESTELLTEN LEISTUNGEN UNUNTERBROCHEN UND RECHTZEITIG VERFÜGBAR SIND. WIR ÜBERNEHMEN KEINE GARANTIE DAFÜR, DASS DIE APP VOR ALLEN ERDENKLICHEN BEDROHUNGEN UND ANGRIFFEN ODER SONSTIGEN AUSFÄLLEN SCHÜTZT ODER DASS DIE APP IHREN ANFORDERUNGEN ENTSPRICHT. WIR EMPFEHLEN, SICH IN KEINER WEISE AUF DIE ORDNUNGSGEMÄSSE FUNKTION ODER LEISTUNGSFÄHIGKEIT DER APP ZU VERLASSEN. SIE TRAGEN ALLE RISIKEN UND ALLE KOSTEN, DIE MIT DER NUTZUNG DER APP UND/ODER DES DIENSTES VERBUNDEN SIND. SIE ERKLÄREN SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS WIR NICHT FÜR FOLGEN HAFTBAR GEMACHT WERDEN KÖNNEN, DIE SICH FÜR SIE ODER DRITTE AUS DER NUTZUNG DER APP ERGEBEN. GLEICHERMASSEN HAFTEN WIR NICHT FÜR TECHNISCHE PROBLEME – INSBESONDERE IN VERBINDUNG MIT DEM INTERNET (WIE LANGSAME VERBINDUNGEN, ENGPÄSSE BEI ÜBERTRAGUNGSKAPAZITÄTEN ODER ÜBERLASTUNG UNSERER ODER FREMDER SERVER) – MIT TELEKOMMUNIKATIONS- ODER INTERNETANBIETERN. AUSSERDEM ÜBERNEHMEN SIE DIE GESAMTE HAFTUNG UND DAS RISIKO IM HINBLICK AUF DIE AUSWAHL DER DIENSTE ZUM ERZIELEN DER VON IHNEN GEWÜNSCHTEN ERGEBNISSE SOWIE FÜR DIE INSTALLATION, DIE NUTZUNG UND DIE DAMIT ERZIELTEN ERGEBNISSE.
    • SOWEIT DIES GESETZLICH ZULÄSSIG IST, ÜBERNIMMT SAFEHOUSE KEINE GARANTIE FÜR DIE LEISTUNGSFÄHIGKEIT DER SOFTWARE UND MACHT DIESBEZÜGLICH KEINE ZUSAGEN. SAFEHOUSE GIBT KEINE GARANTIE ODER ZUSAGEN AB, DENEN ZUFOLGE DIE LIZENZIERTE APP ODER DEREN AKTUALISIERUNGEN IHRE ANFORDERUNGEN ERFÜLLEN ODER DIE NUTZUNG DER LIZENZIERTEN APP, IHR BETRIEB, AKTUALISIERUNGEN DES CONTENTS UND UPGRADES FEHLERFREI ODER UNUNTERBROCHEN VERFÜGBAR BZW. MÖGLICH SIND.
    • Sie verstehen und akzeptieren, dass diese App, soweit gesetzlich zulässig, bei Bedarf gemäß den im folgenden aufgeführten Maßgaben aktualisiert wird. SafeHouse lehnt ausdrücklich jedwede Haftung ab, die sich aus den folgenden Umständen ergibt:
  1. der Inkompatibilität aufgrund von auf Ihrem Gerät installierten Software- und/oder Hardwarekomponenten
  2. von Ihnen oder Dritten vorgenommenen Handlungen, die nicht dem Einflussbereich von SafeHouse unterliegen
  3. Ausfällen, Fehlfunktionen und/oder Defekten, die auf Missbrauch, die unsachgemäße Installation, Nutzung, Wartung bzw. den entsprechenden Betrieb, Diebstahl, Unfälle, höhere Gewalt, Änderungen, Stromausfälle, Unglücksfälle, nicht von SafeHouse durchgeführte Reparaturen oder Änderungen, Pflichtversäumnisse, unzulässige Modifizierungen, Terroranschläge oder Vandalismus zurückzuführen sind
  4. Mängeln, Defekten an Ihrem Gerät und damit einhergehenden Verstößen
  5. Ihrer Nichtbeachtung der im Benutzerhandbuch oder hier dargelegten Bestimmungen
  6. der Unmöglichkeit des Supportdienstes von SafeHouse, zeitnah ununterbrochenen Support zu bieten oder dessen Unfähigkeit, einige oder alle Ihrer Supportbedürfnisse zu erfüllen
  7. Möglicherweise lässt das geltende Recht den Ausschluss bestimmter Garantien nicht zu, sodass entsprechende Haftungsausschlüsse keine Anwendung finden.
  1. Allgemeine Haftungsausschlüsse. Soweit dies gesetzlich zulässig ist, erklären Sie sich mit folgenden Bestimmungen einverstanden, akzeptieren und bestätigen diese:
    • Sie allein sind für die Konfiguration der Software, die Einstellungen und die Handlungen oder Unterlassungen, die sich daraus ergeben, verantwortlich. SafeHouse haftet in keinem Fall und es gilt die Haftungsfreistellungsklausel.
    • SafeHouse übernimmt keine Haftung und/oder Verantwortung für die Löschung von Daten (was auch für die Löschung oder den Verlust von personenbezogenen und/oder vertraulichen Daten [ohne jedoch auf derartige Daten beschränkt zu sein] und/oder die Deinstallation von Drittanbieter-Apps und/oder die Änderung von Einstellungen gilt), die eigens von Ihnen autorisiert wurden oder zu denen es aufgrund von Funktionen dieser Software in Zusammenhang mit absichtlichen oder unabsichtlichen Handlungen oder Unterlassungen durch Sie oder durch von Ihnen zur Nutzung Ihre Geräts ermächtigte Dritte kommt.
    • Für die Inanspruchnahme/Nutzung bestimmter Funktionen der Software (wie Aktualisierungen und Upgrades) können bestimmte Kosten anfallen. SafeHouse garantiert nicht, dass die Nutzung bestimmter Funktionen der Software kostenlos ist und SafeHouse sagt die Rückerstattung von Kosten (einschließlich direkter oder gelegentlich anfallender Kosten, die sich aus Ihrer Nutzung entsprechender Funktionen dieser Software ergeben, ohne jedoch darauf beschränkt zu sein) nicht zu, sondern lehnt diese stattdessen ausdrücklich ab.
    • Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Nutzung der App auf Ihre eigene Gefahr erfolgt und dass Sie die App nicht nutzen werden, um gegen geltende Gesetze, Vorschriften, Richtlinien oder Anweisungen zu verstoßen, wie hier dargelegt. Auch werden Sie andere Personen nicht zu entsprechenden Handlungen ermutigen oder befähigen. Darüber hinaus sind Sie allein verantwortlich für die Verwendung von Berichten, Daten und Informationen, die sich aus der Verwendung dieser Software ergeben, und haben alle anwendbaren Gesetze und Vorschriften Indiens sowie alle sonstigen anwendbaren ausländischen/internationalen Gesetze einzuhalten. Dies beinhaltet uneingeschränkt die Gesetze zum Schutz der Privatsphäre, zum Datenschutz, Gesetze zum Schutz vor Unzüchtigkeit, zur Wahrung der Vertraulichkeit und zum Urheberrecht.
    • Im Zuge Ihrer Nutzung dieser Software wird SafeHouse bestimmte Aktionen vorschlagen, die Sie im eigenen Interesse durchführen können. Beispielsweise kann Ihnen die von SafeHouse bereitgestellte Software vorschlagen, infizierte Anwendungen zu deinstallieren. Jedoch stellen entsprechende Maßnahmen lediglich Empfehlungen dar und SafeHouse übernimmt keine Verantwortung und/oder Haftung, wenn Sie entsprechende Maßnahmen durchführen oder sich dagegen entscheiden. SafeHouse übernimmt keine Verantwortung und/oder Haftung für die Ergebnisse oder Haftungen, die aus derartigen Maßnahmen und/oder der Entscheidung, sie nicht durchzuführen, entstehen.
  1. Links zu Webseiten Dritter. Diese App kann Links zu Webseiten Dritter enthalten. Als Nutzer dieser Software können Sie auf entsprechende Drittanbieterwebseiten weiterleiten. Die Webseiten Dritter unterstehen nicht der Kontrolle von SafeHouse. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt derartiger Drittanbieterwebseiten und/oder für dort enthaltene Links. SafeHouse stellt Ihnen die Links zu den Webseiten Dritter lediglich aus Gründen der Nutzerfreundlichkeit zur Verfügung und haftet nicht für etwaige Verluste oder Schäden, der darauf zurückzuführen sind. Der Zugriff auf derartige Links Dritter sowie jedwede Handlung in Zusammenhang damit erfolgt vollständig auf Ihre eigene Gefahr.
  2. Cyber-Sachet-Versicherung 
    • Unabhängig vom Vorgenannten haben Sie abhängig davon, in welchem geographischen Geltungsbereich Sie sich befinden, die Möglichkeit, die in der App angebotene HDFC Ergo Cyber-Sachet-Versicherung (die „Versicherungspolice“) abzuschließen. Sie erkennen hiermit an und werden darüber informiert, dass SafeHouse, obwohl die Versicherungspolice in der App angeboten wird, weder Erfüllungsgehilfe, Unternehmensvertreter, verbundenes Unternehmen noch ein Vermittler der HDFC Ergo ist.
    •  Mit Ihrer Zustimmung zum Abschluss der Versicherungspolice erklären Sie sich damit einverstanden, dass Mitarbeiter/Vertreter der HDFC Ergo Sie entweder elektronisch oder telefonisch kontaktieren dürfen, um Ihren Bedarf ermitteln und erfüllen zu können. Sie erklären sich außerdem damit einverstanden, dass die HDFC Ergo sich das Recht vorbehält, Ihre Daten ihren verbundenen Unternehmen und Partnern zur Verfügung zu stellen und dass Sie von diesen verbundenen Unternehmen und Partnern für Informations- und Marketingzwecke per E-Mail, Telefon und/oder SMS kontaktiert werden können. Sie erklären sich damit einverstanden, Werbematerial und/oder Sonderangebote von HDFC Ergo per E-Mail oder SMS zu erhalten. 
  • Bitte beachten Sie, dass die Versicherungspolice ausschließlich von der HDFC Ergo angeboten wird und dementsprechend die Inanspruchnahme der Versicherung in Übereinstimmung mit den von der HDFC Ergo diesbezüglich vorgesehenen Bedingungen erfolgt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Versicherungen Gegenstand von Kundenwerbung sind und Marktrisiken unterliegen. Es obliegt der Verantwortung des Kunden, die Grenzen von Versicherungen und die damit verbundenen Risiken zu verstehen. Wir übernehmen in solchen Fällen unter keinen Umständen, in keiner Form und auf keine Weise eine Haftung. Wir empfehlen Ihnen auch, den Betreff und die Angebotsunterlagen sorgfältig zu lesen. 
  • SafeHouse gibt keine Zusicherungen oder Garantien in Bezug auf die Versicherungspolice ab und unterstützt oder befürwortet weder stillschweigend noch ausdrücklich deren Kauf oder Verkauf. SafeHouse haftet auch nicht für eine eventuelle Nichterfüllung oder Verletzung der Bedingungen der Versicherungspolice durch die HDFC Ergo. SafeHouse kann keine Garantie für die Bearbeitung etwaiger Forderung übernehmen, die von Kunden im Rahmen der Versicherungspolice vorgebracht werden. SafeHouse ist nicht verpflichtet, Streitigkeiten oder Unstimmigkeiten zwischen Kunden und der HDFC Ergo zu schlichten oder beizulegen.
  • Unbeschadet des nachstehenden Abschnitts 19 entbinden Sie SafeHouse und/oder deren Konzerngesellschaften, verbundene Unternehmen, jeweilige leitende Angestellte, Geschäftsführer, Mitarbeiter und Vertreter hiermit von jedweden Kosten, Schadenersatzzahlungen, Haftungsansprüchen oder sonstigen Folgen, die sich aus der Versicherungspolice ergeben oder mit ihr in Zusammenhang stehen, und verzichten insbesondere, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, auf jedwede Ansprüche, die Sie in diesem Zusammenhang nach geltendem Recht geltend machen könnten. 
  • Unbeschadet des nachstehenden Abschnitts 19 und soweit nach geltendem Recht zulässig, haftet SafeHouse nicht und Sie erklären sich damit einverstanden, uns nicht für Schäden oder Verluste und nicht für direkte, besondere, indirekte, Folge-, beiläufige Schäden, Entschädigungen mit Strafcharakter oder Schadenersatzverpflichtungen haftbar zu machen, die sich (direkt oder indirekt) aus oder in Zusammenhang mit Ihrem Abschluss der Versicherung ergeben.
  • Bei diesem Dokument handelt es sich um eine elektronische Akte im Sinne des indischen Information Technology Act aus dem Jahr 2000 und der entsprechenden Vorschriften sowie der geänderten Bestimmungen über elektronische Akten in verschiedenen Gesetzen, die durch den Information Technology Act von 2000 geändert wurden. Diese elektronische Aufzeichnung wird von einem Computersystem erstellt und muss nicht physisch oder digital unterzeichnet werden. 
  1. Ausfuhrgesetze und -vorschriften. Sie verpflichten sich, alle anwendbaren Ausfuhrgesetze und -vorschriften uneingeschränkt einzuhalten, um zu gewährleisten, dass weder die App (einschließlich der Features, des Contents und der Materialien) noch damit verbundene technische Daten direkt oder indirekt unter Verletzung entsprechender Gesetze und Vorschriften (wieder-)ausgeführt oder für Zwecke verwendet werden, die durch entsprechende Gesetze und Vorschriften untersagt sind.
  2. Schadloshaltung und Haftungsbeschränkung.
    • Soweit gesetzlich zulässig, erklären Sie sich damit einverstanden, SafeHouse und unsere verbundenen Unternehmen sowie unsere jeweiligen leitenden Angestellten, Geschäftsführer, Mitarbeiter und Vertreter von allen Ansprüchen, Schadenersatzforderungen, Verpflichtungen, Verlusten, Verbindlichkeiten, Kosten und Ausgaben (einschließlich Rechtskosten, ohne jedoch darauf beschränkt zu sein), die sich aus (i) Ihrer Nutzung oder Unfähigkeit zur Nutzung der App (ii), Ihren Verstößen gegen diese Vereinbarung und (iii) Ihre Verletzung von Rechten Dritter (einschließlich Urheberrechten, Eigentumsrechten und Datenschutzrechten, ohne jedoch darauf beschränkt zu sein) ergeben, frei und schadlos zu halten und die besagten Parteien dagegen zu verteidigen. Ohne Ihre unter diesem Abschnitt begründeten Verpflichtungen einzuschränken, behalten wir uns – ohne dazu verpflichtet zu sein – das Recht vor, (auf Ihre Kosten) die alleinige Verteidigung und Verfügung von Angelegenheiten zu übernehmen, die Gegenstand einer Haftungsfreistellung durch Sie sind, wenn Sie sich dazu entscheiden, sich nicht entsprechend zu verteidigen oder die Angelegenheit zu regeln. Sie verpflichten sich, Angelegenheiten, die Gegenstand Ihrer Haftungsfreistellung sind, erst nach Einholung unserer ausdrücklichen Zustimmung beizulegen.
    • UNGEACHTET ANDERSLAUTENDER ANGABEN UND IM GRÖSSTMÖGLICHEN GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG HAFTET SAFEHOUSE UND/ODER DEREN GESCHÄFTSFÜHRER, ANGESTELLTE, VERTRETER, PARTNER UND/ODER VERTRIEBSPARTNER IN KEINEM FALL FÜR ETWAIGE ANSPRÜCHE, AUSGABEN, PROZESSE, KOSTEN, FORDERUNGEN ODER URTEILE, DIE VON IHNEN UND/ODER DRITTEN FÜR DIREKTE, INDIREKTE, ZUFÄLLIGE, BESONDERE UND FOLGESCHÄDEN UND/ODER SCHADENERSATZZAHLUNEN MIT STRAFCHARAKTER GELTEND GEMACHT WERDEN. DIES GILT (OHNE JEDOCH DARAUF BESCHRÄNKT ZU SEIN) AUCH FÜR SCHÄDEN AUS GESCHÄFTSVERLUSTEN, ENTGANGENEN GEWINNEN, AUS DEM VERLUST VERTRAULICHER INFORMATIONEN, AUS DATENVERLUSTEN, AUFGRUND DER NICHTERFÜLLUNG GESETZLICHER PFLICHTEN/DER PFLICHT ZU ANGEMESSENER SORGFALT/DER PFLICHT ZUM HANDELN NACH DEM GRUNDSATZ VON TREU UND GLAUBEN, WIRTSCHAFTLICHEN/FIKTIVEN VERLUSTEN, VERLUSTEN AUS GESCHÄFTSUNTERBRECHUNGEN, DEM VERLUST VON FIRMENWERTEN, DER BESCHÄDIGUNG UND DEM VERLUST VON DATEN ODER PROGRAMMEN ODER SONSTIGEN IMMATERIELLEN VERLUSTEN (SELBST WENN SAFEHOUSE AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDE), EINSCHLIESSLICH UND UNEINGESCHRÄNKT SOLCHER, DIE SICH ERGEBEN AUS (I) IHRER NUTZUNG DIESER SOFTWARE, (II) IHRER FAHRLÄSSIGKEIT ODER UNFÄHIGKEIT, DIE SOFTWARE ODER DEN SUPPORT ZU NUTZEN, (III) ETWAIGEN STREITIGKEITEN ZWISCHEN IHNEN UND DRITTEN IN BEZUG AUF DIE NUTZUNG DIESER SOFTWARE, (IV) IHRER VERLETZUNG ETWAIGER RECHTE EINER ANDEREN NATÜRLICHEN UND/ODER JURISTISCHEN PERSON, (V) IHREM VERSTOSS GEGEN DIESE VEREINBARUNG, (VI) IHREM VERSTOSS GEGEN BESTIMMUNGEN UNTER IN INDIEN ODER ANDEREN LÄNDERN GELTENDEN GESETZEN UND/ODER GESETZESBESTIMMUNGEN SOWIE (VII) DER UNFÄHIGKEIT VON SAFEHOUSE, SUPPORTSERVICE ODER ANDERE DIENSTLEISTUNGEN/INFORMATIONEN BEREITZUSTELLEN. DIESE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG GILT FÜR ALLE KLAGEGRÜNDE, UNABHÄNGIG DAVON, OB SIE SICH AUS DEM BILLIGKEITSRECHT ODER AUS UNERLAUBTER HANDLUNG ERGEBEN UND EINSCHLIESSLICH (OHNE JEDOCH DARAUF BESCHRÄNKT ZU SEIN) SOLCHER AUFGRUND VON VERTRAGSBRUCH, GARANTIEVERLETZUNGEN, FAHRLÄSSIGKEIT, VERSCHULDENSUNABHÄNGIGER HAFTUNG UND FALSCHDARSTELLUNGEN. SAFEHOUSE UND/ODER DEREN GESCHÄFTSFÜHRER, MITARBEITER, VERTRETER UND VETRIEBSPARTNER WERDEN HIERMIT VON ALLEN VERPFLICHTUNGEN UND HAFTUNGEN ENTBUNDEN, DIE ÜBER DIE HIER DARGELEGTE BESCHRÄNKUNG HINAUSGEHEN. SIE VERSTEHEN UND AKZEPTIEREN, SOWEIT IM JEWEILIGEN FALL GESETZLICH ZULÄSSIG, DASS DIE GEMEINSCHAFTLICHE HAFTUNG VON SAFEHOUSE, DEREN VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, GESCHÄFTSFÜHRERN, VERTRETERN, MITARBEITERN UND/ODER VERTRIEBSPARTNERN FÜR ALLE SCHÄDEN UND VERLUSTE, DIE UNTER ODER IN VERBINDUNG MIT DIESER VEREINBARUNG ENTSTEHEN ODER DIE SICH AUS IHRER NUTZUNG ODER DER UNFÄHIGKEIT ZUR NUTZUNG DER APP UND/ODER DER ACCOUNTS ERGEBEN, NICHT JENEN GESAMTBETRAG ÜBERSTEIGT, DEN SIE IN DEN DREI (3) MONATEN VOR DEM EREIGNIS, DAS DEN ANSPRUCH BEGRÜNDET, DIREKT AN SAFEHOUSE GEZAHLT HABEN. Diese Bestimmung überdauert die Beendigung der vorliegenden Vereinbarung.
  1. Aktualisierungen und Upgrades. Wir sind dazu berechtigt (nicht jedoch verpflichtet), gelegentlich Aktualisierungen oder Upgrades für die App (jeweils eine „Überarbeitung“ bzw. „überarbeitete Version“) bereitzustellen. Entsprechende Überarbeitungen werden in Übereinstimmung unseren jeweils aktuellen Richtlinien bereitgestellt, die automatische Aktualisierungen oder Upgrades ohne weitere Benachrichtigung Ihnen gegenüber vorsehen können. Soweit dies gesetzlich zulässig ist, stimmen Sie derartigen automatischen Aktualisierungen oder Upgrades der App zu. Alle Verweise in diesem Dokument auf die App schließen Überarbeitungen ein. Diese Vereinbarung gilt für alle Überarbeitungen, welche die ursprüngliche App ersetzen oder ergänzen, sofern nicht die Überarbeitung von einer für sie geltenden separaten Lizenzvereinbarung begleitet wird.
  2. Laufzeit und Beendigung.
    • Diese Vereinbarung bleibt in Kraft, bis sie von uns oder Ihnen gekündigt wird. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit (i) jede Komponente der App einzustellen oder zu ändern und/oder (ii) diese Vereinbarung und Ihre Nutzung der App aus wichtigem Grund oder unbegründet zu kündigen und haften weder Ihnen noch Dritten gegenüber für die vorgenannten Punkte. Falls Sie mit einer Bestimmung oder Bedingung dieser Vereinbarung oder einer späteren Änderung derselben nicht einverstanden sind oder mit der App in irgendeiner Weise unzufrieden sind, besteht Ihr einziger Ersatzanspruch darin, die Nutzung der App unverzüglich einzustellen.
    • Bei Beendigung dieser Vereinbarung haben Sie die Nutzung der App einzustellen. Dieser Abschnitt 21 sowie die Abschnitte 13 (Rechte an geistigem Eigentum), 14 (Eingeschränkte Garantie und Haftungsausschlüsse), 17 (Cyber-Sachet-Versicherung), 19 (Schadloshaltung und Haftungsbeschränkung) und 22 (Änderungen) bis 24 (Allgemeines) überdauern die Beendigung dieser Vereinbarung.
  1. Änderungen. Wir behalten uns das Recht vor, diese Vereinbarung jederzeit zu ändern, indem wir Ihnen eine In-App-Benachrichtigung schicken und/oder die überarbeitete Vereinbarung in der App veröffentlichen. Eine solche Änderung tritt unmittelbar nach der vorgenannten Benachrichtigung in Kraft. Ihre weitere Nutzung der App nach einer solchen Benachrichtigung bedeutet, dass Sie entsprechende Änderungen akzeptieren.
  2. Geltendes Recht und Rechtsstreitigkeiten. Ungeachtet anderslautender Bestimmungen und soweit gesetzlich zulässig, unterliegt diese Vereinbarung den Gesetzen Israels und wird unter Ausschluss des Kollisionsrechts in Übereinstimmung mit denselben ausgelegt. Sie erklären sich damit einverstanden, sich der persönlichen und ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte in Tel-Aviv-Jaffa in Israel zu unterwerfen und verzichten auf Einreden gegen die entsprechende Zuständigkeit auch den Gerichtsstand betreffend. Ungeachtet des Vorgenannten können wir vor jedem zuständigen Gericht Unterlassungsansprüche geltend machen. Keine Bestimmung dieser Vereinbarung schränkt Ihre Rechte nach geltendem zwingendem Recht ein.
  3. Allgemeines.:
    • Die vorliegende Vereinbarung und alle darunter gewährten Rechte und Lizenzen können nicht von Ihnen übertragen oder abgetreten, sondern nur von SafeHouse ohne Einschränkung oder Benachrichtigung übertragen werden. Diese Vereinbarung und alle anderen rechtlichen Hinweise, die wir in Verbindung mit der App veröffentlichen, stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und SafeHouse bezüglich der App dar. Im Falle eines Widerspruchs zwischen dieser Vereinbarung und derartigen rechtlichen Hinweisen sind die Bestimmungen des entsprechenden Hinweises in Bezug auf den Gegenstand des Hinweises maßgebend. Diese Vereinbarung und alle hierunter gewährten Rechte und Lizenzen dürfen nicht von Ihnen übertragen oder abgetreten werden, sondern können nur von SafeHouse ohne Einschränkung oder Benachrichtigung abgetreten werden. Änderungen dieser Vereinbarung sind nur dann verbindlich, wenn sie schriftlich erfolgen und von SafeHouse unterzeichnet werden. Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung von einem zuständigen Gericht für ungültig befunden werden, so berührt dies nicht die Rechtsgültigkeit der übrigen Bestimmungen dieser Vereinbarung, die in vollem Umfang in Kraft bleiben. Der Verzicht auf eine Bestimmung dieser Vereinbarung ist nicht als weiterer oder fortgesetzter Verzicht auf diese oder andere Bestimmungen auszulegen. Das Versäumnis einer Partei, ein Recht oder eine Bestimmung aus dieser Vereinbarung geltend zu machen, gilt nicht als Verzicht auf dieses Recht oder diese Bestimmung. SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, ERKLÄREN SIE SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS JEDER SICH AUS ODER IN ZUSAMMENHANG MIT DER APP ERGEBENDE KLAGEGRUND INNERHALB EINES (1) JAHRES NACH SEINEM AUFTRETEN GELTEND GEMACHT WERDEN MUSS. ANDERNFALLS IST DIESER KLAGEGRUND DAUERHAFT VERJÄHRT. Kein Bestandteil dieser Bedingungen schränkt Ihre Rechte unter zwingend geltendem Recht ein.
    • Sie erklären und garantieren, dass (a) Sie sich nicht in einem Land befinden, das einem Embargo der US-Regierung unterliegt oder das von der US-Regierung oder von Indien, Singapur, Australien, den USA, dem Vereinigten Königreich oder der Europäischen Union oder dem Europäischen Wirtschaftsraum als „Terrorismus unterstützendes Land“ definiert wurde und (b) Sie nicht auf einer Liste der US-Regierung oder Israels mit verbotenen oder Beschränkungen unterliegenden Parteien stehen.
    • Falls Sie Fragen, Beschwerden oder Forderungen bezüglich der App haben, kontaktieren Sie SafeHouse bitte wie folgt: per E-Mail an support@safehousetech.com 
    • Indem Sie diese Vereinbarung eingehen, verzichten Sie – soweit dies gesetzlich zulässig ist – auf alle anwendbaren Gesetze, denen zufolge eine Anpassung dieser Vereinbarung an Ihre Sprache und andere lokale Anforderungen erforderlich ist.

© 2022 (Safehouse Technologies Ltd)Alle Rechte vorbehalten.

de_DEGerman